theunheardvoice
 



theunheardvoice
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Links
   timmäy
   l'hanna
   marc
   kathrin (die kleine)
   inknn
   juillet
   fabius
   erklärbär

http://myblog.de/theunheardvoice

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
äääääh ja.
komisch kurzer abend gestern.
aber doch irgendwie gut.
bin die ganze zeit von einer ecke nur nächsten gelatscht und hab komisches zeug geredet, glaub ich.

und nu sitz ich hier und müsste eigentlich schon längst mit der französisch mappe fertig sein, aber ich hab grad mal 4 mickrige seiten von geforderten 10-12 oder so.
außerdem müsst ich noch politik lernen, weil der gute schoo morgen einen test schreiben möchte.
daraus folgt, dass ich morgen zu hause bleibe und mir einen schönen freien tag mache. abends werd ich dann auch noch was können, da ich am nächsten tag, also mittwoch, auch noch frei habe. hahaha. guuuut ist das.

ich möcht so gern mal wieder fotos machen und die dann auf meinen pc laden können, aber irgendwie äh... angeblich hat das was mit dem motherboard zu tun. aber soweit sind dann meine technikkenntnisse auch nich, dass ich das beurteilen und wohl auch beheben kann.

so. was noch? achja. ein weiterer grund morgen nich zur schule zu gehen sind meine immer wieder kehrenden halsschmerzen. dazu kommen noch alkoholbedingte schwindel-kopfschmerzen.
ja, das war mal wieder ein feucht-fröhliches wochenende. haha. ohje.

doingdedoing.
mag grad gar nich aufhören zu schreiben.

ich fahr bald zum immergut. da freu ich mich schon drauf. ich glaube aber, wir brauchen noch ein zelt. weil... ohne wär doof.
und dann möchte ich noch zum melt! und zum sonne mond sterne. ja, das wär so richtig geil. aber das wird ja eh nix. oder ich fahr alleine. genau. ohne alles. ich leg mich dann einfach ins gras zum schlafen und dann steh ich auf und es geht einfach weiter. nee, ich bleib einfach wach und schmeiss mir irgendwas. haha.

apropos im gras schlafen. das erinnert mich ans hurricane letztes jahr. wo wir am ersten abend unser zelt nich mehr gefunden haben. und es war schon arschdunkel und es war kalt und ich war müde. man, das war vielleicht scheisse. da dacht ich auch "nu is vorbei, ab aufn feldweg und augen zu". nur gut, dass ich mir oftmals kleine aber wichtige details merken kann, die mich oft aus einer misslichen lage befreien. wirklich.
was ich hier überhaupt für nen schrott zusammen schreibe. heeerrlisch.

wie oft ich gestern überhaupt meine bier-mit-den-zähnen-aufmach-skills benutzen musste. beim ersten mal war das geräusch vom weisheitszähneziehen dem geräusch des deckel-trifft-auf-zahn seeehr ähnelnd. nunja.

das reicht jetzt.
1.5.06 19:32


strip my mind

französisch ist fertig! juchhuuu.
ein gutes gefühl.
nur kann ich es nun nicht mehr ertragen, die wörter "côte d'azur" (argh, schon wieder) zu schreiben.

morgen nach langer zeit mal wieder schule (eine woche). haha, ich freue mich.
obwohls mal wieder lange 8 stunden sein werden. aber die sind immer recht lustig und auch chillig. 2 stunden davon mal zeichne ich mein kindergartenbild weiter und in 2 weiteren mach ich sport mit dem süßen rainer. ;D

also, eigentlich alles paletti.

und dann is bald auch schon wieder wochenende.

ohne torben-schätzken, buhu.

SCHNAPS

UND! ICH HAB MEINE ÜBER MICH-SEITE AKTUALISIERT, so.. quasi...
3.5.06 21:24


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung